Wasser reichlich – wir haben Hochwasser

Ob es nun modernes Wetter ist oder doch ein natürliches Ereignis war, werden wir final nicht klären können und man wird es uns auch nicht verraten. Sicher ist, wenn weltweit im großen Stile am Wetter gespielt/ gedreht wird, Cloud Seeding ist hier wohl noch eine der harmloseren Formen, dann wird sich das auswirken.

Eigentlich schon seit fast 100 Jahren, aber in den letzten 30 Jahren intensiviert, glauben Menschen auf Wetterereignisse Einfluss nehmen zu müssen, sogar das Wetter im großen Stile für ihre Zwecke zu manipulieren, finden sie ok. Offiziell natürlich nur zu unserem Guten, aber wie sollte man es auch anders erklären.

Erst wird geleugnet und Menschen werden beschimpft oder lächerlich gemacht, die Masse klatscht dazu, dann gibt man etwas zu und erklärt, wie wichtig diese Eingriffe doch sind um Dinge besser zu machen.

Wettermanipulation kann als Waffe eingesetzt werden und es ist zu vermuten, dass nicht alle verrückten Wetterereignisse der letzten Jahre rein natürlich waren.

Ich gebe einen kleinen Link mit dazu, für Menschen die offen sind und sich ihr eigenes Bild machen wollen, ist er vielleicht hilfreich: Der Wetteradler – hier klicken für weitere Infos …

Abschliessend: So sah es gestern Abend auf unseren Weidewiesen aus, der Gemüsegarten ist zum Glück auf den erhöhten Wiesen, so das uns dort nur die Schneckenplage Sorgen macht.